Projektpartner:innen

Photo of Prof. Müller-Birnbaum

Prof. Müller-Birnbaum

clmb@inf.fu-berlin.de

Prof. Müller-Birn leitet am Institut für Informatik der Freien Universität Berlin die Arbeitsgruppe Human-Centered Computing. Sie ist ebenfalls Principle Investigator des Exzellenzclusters "Matters of Activity" an der Humboldt-Universität zu Berlin. Vor ihrer Berufung an die Freie Universität Berlin hat Prof. Müller-Birn einen Post-Doc an der Carnegie Mellon University auf Grundlage eines Feodor-Lynen-Stipendiums der Alexander von Humboldt Stiftung absolviert.

Prof. Müller-Birn versteht Informatiksysteme als soziotechnische Systeme, welche in spezifischen Nutzungskontexten verortet sind. Daraus leitet sich auch ihr methodisches Vorgehen bei der Systemgestaltung ab, welches auf einer kritischen Praxis beruht. Ihre aktuellen Forschungen liegen vor allem im Bereich des maschinellen Lernens mit Bezug zu Fragen der Privatsphäre (privacy), der Reflexion (reflection) und der Interpretierbarkeit (interpretability/explainability).

Photo of Dr. Daniel Franzen

Dr. Daniel Franzen

daniel.franzen@fu-berlin.de

Dr. Daniel Franzen ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Forschungsgruppe Human-Centered Computing. Er hat 2016 seinen PhD von der University of Edinburgh erhalten und ist außerdem Bachelor of Science in Mathematik von der RWTH Aachen. Sein Forschungsinteresse ist die werte-zentrierte Verwertung von privaten Daten und insbesondere die feine Grenze zwischen erwünschter Funktionalität und einem Eingriff in die Privatsphäre in diesem Bereich.